Archiv

Jahresrückblick 2013

Januar
- Herausgabe des zweiten Bandes der Reihe „poiesis“
- Vergabe des zweiten Duchamp-Forschungsstipendiums an
Katharina Neuburger

Februar
- Ausstellung „Ein Leben“ mit Führung von Knut Maron und Kurator Dr. Blübaum

April
- Mitgliederversammlung und Wahl des Vorsitzes und der Stellvertretung
- Katharina Neuburger stellt den Freunden ihr Forschungsthema vor

August
- Übergabe einer Sammlung früher Uecker-Werke
- Ausstellung „Schimmern aus der Tiefe“, Führung durch Kuratorin Dr. Möller

Oktober
- Freunde-Abend zur Schenkung Müller „Kosmos der Niederländer“ mit Führung durch Christoph Müller und Kurator Dr. Seelig

November
- Rendezvous-Abend mit Katharina Neuburger

Dezember
- Spende zur Aufstockung der Bibliothek im Forschungszentrum


Freunde-Abend anläßlich der Ausstellungseröffnung "KOSMOS der Niederländer", Foto: Falko Baatz

Liebe Freundinnen und Freunde des Staatlichen Museums Schwerin, liebe Interessenten und Besucher,

zum Jahresende blicken wir gerne auf die Ereignisse im Jahr 2013 in unserem Kreis zurück, freudig aber auch voraus: 2014 können wir dank der großzügigen Zusage von Frau Feldtmann bereits zum dritten Mal das Stipendium ausloben, diesmal mit Bewerbungen aus aller Welt! Darüber hinaus engagieren wir uns finanziell etwa bei den Ausstellungen „Raubkunst“ und „Expressionistische Begegnungen“.
Das Ziel, Uecker in Schwerin zu verankern, wird uns auch weiter in Bewegung halten und die Äußerungen von Minister Brodkorb zu einem Uecker-Haus untermauern unser Bestreben.
Unsere Treffen und Veranstaltungen werden mehr und mehr zu Treffpunkten für Menschen, die sich für das Staatliche Museum Schwerin, das Wirken und das Engagement der Freunde interessieren. Das verdanken wir Ihnen, unseren Mitgliedern, die unsere Gemeinschaft der Freunde des Staatlichen Museums Schwerin e.V. immer attraktiver und einflussreicher gestalten und damit „unserem“ Museum und seinen Mitarbeitern wertvolle Unterstützung zukommen lassen!

Mit guten Wünschen für das kommende Jahr 2014 grüßt Sie im Namen des Vorstandes,

Ihre Anne Leibold

Marie Hager
Marktleben in Wismar,
l auf Leinwand
66 x 75 cm
Foto: E. Walford