Archiv

Sarah Archino erhält das dritte Duchamp-Forschungsstipendium

Die US-amerikanische Kunsthistorikerin Sarah Archino wurde gestern im Rahmen einer Pressekonferenz mit dem dritten Duchamp-Forschungsstipendium ausgezeichnet.


Verleihung des dritten Duchamp-Stipendiums

Sarah Archino wird sich in ihrem Schweriner Forschungsjahr mit dem Thema "Don’t believe what you read: Marcel Duchamp and the American Press" auseinandersetzen. Das Nordmagazin berichtete gestern bereits darüber (Beitrag ab Minute 21).

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/media/nordmagazin21801.html

Marie Hager
Marktleben in Wismar,
l auf Leinwand
66 x 75 cm
Foto: E. Walford